Angriff auf die Schönheit und die individuelle Spiritualität

Als Organisatorin der verschiedenen Studientage sehe ich mich verantwortlich, dass Teilnehmer wie auch Referenten klare Bedingungen bei den Veranstaltungen vorfinden, in denen sich das Ich des Einzelnen gut orientieren kann als Basis für gegenseitiges Wahrnehmen, Dialog und aufbauendes Arbeiten an den verschiedenen Themen. Deshalb erscheint es mir notwendig, auch jene Verhältnisse anzusprechen, die die gesamte Arbeit erschweren und von Referenten wie auch Teilnehmern durchaus als belastend erlebt werden können.

Kugeltisch 8x6

Ästhetische Farb- und Formgestaltung nach Ideen von Heinz Grill

Seit einigen Jahren besteht ein vehementer Angriff auf die Schönheit der Gestaltungen, wie sie von Heinz Grill in den Bereichen der Bewegungskunst, der Baukunst und weiteren Lebensgebieten entwickelt wurden und auf die individuelle Spiritualität, wie er sie beschreibt. Die Angriffe erfolgten zunächst auf versteckte Weise und nehmen immer heftigere Ausmaße an. Initiiert hat diese Angriffe Frau Christine Bornschein. Sie suggerierte vielen, dass nur in der Gruppe und unter ihrer, d.h. nur unter Frau Bornscheins Führung spirituelle Verwirklichung möglich ist.

TaubeDSC06743_RGB 8x6

Geschmeidig-elegante Bewegungen im Yoga, demonstriert von Heinz Grill

Taube_DSC06747_RGB 8x6

Taube_DSC06775_RGB 8x6

 

 

 

 

 

Heinz Grill beschreibt, dass spirituelle Verwirklichung im Individuellen statt finde und außerhalb jeglicher Gruppenbildungen. Auch die Vertreter der Kirche wollen diese individuelle Entwicklung nicht zugestehen und wollen die individuelle Ausrichtung verhindern. Mitglieder der Bornscheinfamilie sowie kirchliche Vertreter versuchen alle Personen, die diese individuelle Ausrichtung außerhalb von Gruppenbildungen wählen, als Gruppe zu deklarieren, um sie dann als „Sekte“ abschieben zu können und somit Vorteile für sich und die eigenen Macht- und Gruppensysteme herausholen zu können. Der Rechtsanwalt der Familie Bornschein hat bereits öffentlich ausgesprochen, dass ein Film für das Fernsehen geplant ist, in dem Heinz Grill als Sekte dargestellt werden soll.

Diese anhaltenden Angriffe wirken vor allem auf Heinz Grill, als Begründer dieser individuellen Spiritualität gesundheitlich sehr belastend und deshalb bitte ich kurzfristige Terminverschiebungen oder auch krankheitsbedingte Absagen zu entschuldigen. Drei geplante Vorträge in Verona mussten bereits abgesagt werden, sowie die Termine, die auf dieser Seite bereits gestrichen wurden. Die noch verbleibenden Termine können stattfinden.

In Wertschätzung
Sigrid Königseder