Hervorgehobener Artikel

Veranstaltungen und neueste Artikel

___________________________

Studientage

24. – 25. Februar 2018
17. März 2018
21. – 22. April 2018
2. Juni 2018
30. Juni 2018
28. – 29. Juli 2018

___________________________

"Synthese von Esoterik und Exoterik in der
Yoga-Übungspraxis und im Alltag"

Die Verbindung von einem geistigen Ideal oder einem geistigen Gedanke mit dem irdischen Leben ist eine zentrale Frage im Yoga. Wie kann ein geistiger Inhalt so in der Praxis ausgestaltet werden, bis er sich schließlich real sichtbar in der Übung und damit im Menschen ausdrückt? .... →weiterlesen

„Licht und Finsternis – luce e oscurità – light and darkness“ R. Steiner

Die Künstlertage 2017-2018
giornate per artisti

days for artists

für Künstler, Architekten und alle Interessierten, die eine künstlerische Beziehung innerhalb ihrer Arbeitsbereiche entwickeln wollen

Das Thema dieser Tage soll mit der Zeitaktualität eine Verbindung aufweisen:
Das schaffende, erschaffende und verwandelnde Prinzip im Menschsein und seine Beziehung zu einer friedfertigen Kultur.

Dieses gleiche Thema darf auch einmal mit ganz anderen Worten ausgedrückt werdenweiterlesen

Yoga und Anthroposophie
Der Lichtseelenprozess und die Bedeutung des Gedankens

Yoga und Anthroposophie stehen bis heute in einem scheinbar schwierigen Verhältnis zueinander, denn Rudolf Steiner stellte in Vorträgen die indische Yogakultur als ein atavistisches Zurückgehen auf vergangene Entwicklungsstufen der Menschheit dar und sprach deshalb von einem „neuen Yoga-Willen“ der für die künftige Entwicklung ... → weiterlesen
 

______________________________________________________________________________________________

Zur Sekte gemacht, zur Sekte verurteilt, als Menschen diskriminiert - Schauprozess in München am 8. März 2017

Die sich ins Absurde steigernden Angriffe auf die Entwicklung einer freien Individualität fordern es meines Erachtens geradezu heraus, diese zu entwickeln. Ein brutal inszenierter Schauprozess erfolgte am 8. März 2017 vor dem Landgericht München I. Die 25. Kammer zwang 23 einzelne Kläger mit jeweils eigenem Aktenzeichen in Gruppe anzutreten. Die so erzwungene Gruppe wurde dann als gefährliche ... → weiterlesen ___________________________________________________________________________________________________

 

Der "Soziale Prozess" als unvermeidbare Basis für Freiheit
Zusammenfassung der Fachfortbildung vom 25.2. - 4.3.2017 in Luxor/Ägypten

Ägyptische Bild SAM_5743 8x6

Zu der internationalen Fachfortbildung „Der Soziale Prozess als unvermeidbare Basis zur Freiheit“ waren Personen aus fünf verschiedenen Ländern nach Luxor angereist. Die Teilnehmer kamen aus den unterschiedlichsten Berufsfeldern, wie Therapie, Beratung, Wirtschaft, Unterricht/Pädagogik, Medizin, Kunst oder Informatik und erarbeiteten im rhythmischen Zusammenwirken mit Heinz Grill methodische Grundlagen und verschiedene Bezüge zu zeitaktuellen Erscheinungen. Von besonderem Interesse war die Frage, wie der Einzelne mehr Freiheit von Bindungen, aber auch von äußeren gesellschaftlichen oder weltanschaulichen Begrenzungen → weiterlesen

 

Goldener Raum hell-hell DSC05285 8x6Angriff auf die Schönheit und die individuelle Spiritualität

Seit einigen Jahren besteht ein vehementer Angriff auf die Schönheit der Gestaltungen, wie sie von Heinz Grill in den Bereichen der Bewegungskunst, der Baukunst und weiteren Lebensgebieten entwickelt wurden und auf die individuelle Spiritualität, wie er sie beschreibt. Die Angriffe erfolgten zunächst auf versteckte Weise und nehmen immer heftigere ... weiterlesen